Orchestronik

Orchestronik

Fabian Russ ist Orchestroniker. Sein Schwerpunkt beruht auf der Arbeit mit Samples und der Verwebung von Elektronik und klassischer Musik für Soloinstrumente bis hin zu großen Sinfonieorchestern spezialisiert im live 3D Audio Hörraum bzw. für Kopfhörer in verschiedenen Formatkonstellationen. Er ist der Begründer der eingetragenen Marke Orchestronik und wird offiziell von dem Softwaremarktführer Ableton Live als ABLETON Artist geführt. Er arbeitet u.a. mit Carlo Grippa (FOH director Radialsystem), Folkert Uhde, Steven Walter, Christian Kellersmann (EDEL, Universal, EMI), Albrecht Mayer, Andreas Scholl, Midori Seiler, Robert Gwisdek (als Käptn Peng), Frieder Weiss (Kylie Minogue), Moritz Puschke, Neue Meister (EDEL), Johanna Wokalek („Die Päpstin“), 3D- Audio Pionier Tom Ammermann (Grammy 2018), Lasse Järvi (Grammy 2018) uvm. mehr zusammen. 2019 eröffnet Orchestronik/ Fabian Russ das Heinrich Schützfest mit Kaleidoskop der Räume, einem rework der Psalmen Davids für den dreidimensionalen Klangraum als Botschafterprojekt „Schütz.22“.  In Zusammenarbeit mit dem Programmierer Tobias Philipp entwickelt und launched er SWALK, eine geolocation basierte App in Verbindung mit 3D Sounds. Die erste Zusammenarbeit dafür findet als zweites Teilprojekt mit dem Heinrich Schütz Musikfest statt. Die Fortsetzung der Zusammenarbeit ist bis einschlielich 2022 geplant. Orchestronik ist auch verantwortlich für die Filmmusik im Projekt „step inside the circle“, das von Grammy-Gewinnerin Fritzi Horstman in Zusammenarbeit mit dem Oscar-nominierten Rodrigo Prieto verantwortet wird.

Photo: Michael Bader